Schrift verkleinernSchrift vergrößern
Gesundheit aktuell
Gesundheits-TV
Gesundheits-Checks
Gesundheitsfrage
Gesundheitswissen
Aktuell
Gesundheit im Fernsehen
Für Sie haben wir interessante Gesundheits-Sendungen zusammengestellt:

03.10.2022
12:10 - 12:45
arte
Re: Unser täglich Brot
Natürlich und gesund backen
04.10.2022
04:35 - 05:00
VOX
Wissenshunger
Wie entsteht die Creme auf dem Fertig-Cappuccino? Helfen Cola und Salzstangen wirklich bei Durchfall? Was unterscheidet Tiefkühl-Spinat vom marktfrischen Gemüse? Wie funktioniert eine Espressomaschine, und warum schmeckt der "kurze Schwarze" im Café immer besser? Alles Fragen, die sich um das Thema Ernährung ranken - dem Thema unserer Zeit. "Wissenshunger" blickt in die Fabriken und Betriebe, aus denen unser Essen kommt. Das VOX-Magazin begleitet Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass hochwertige Lebensmittel hergestellt werden und erklärt, warum richtige Ernährung so wichtig für unsere Gesundheit ist.
07:35 - 07:45
HR
Deepfakes - wie Videos gefälscht werden
Was sagt Obama da bitte über Trump? Und warum trägt Schaffi ein violettes Kleid? Echt oder Fake? Deepfake! Videos und Audios kann man mittlerweile durch moderne Technik sehr überzeugend manipulieren. Das kann sehr lustig sein, aber auch gefährlich. Aber wie macht man eigentlich Deepfakes? Und wie erkenne ich die? Am Ende hilft Wissen, der gesunde Menschenverstand und eine kritische Haltung.
15:30 - 16:00
BR
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
19:00 - 19:30
BR
Gesundheit!
Essen der Zukunft: Ernähren wir uns bald von Insekten und Algen? Was werden wir in Zukunft essen? Fleisch, Fisch, Milch sind drei Grundbausteine unserer Ernährung, doch sie sind hochproblematisch. Co2-Belastung, Überfischung, Tierwohl, ökologische und gesundheitliche Aspekte fordern ein Umdenken. Wie weit sind Forschung und Lebensmittelindustrie? Auf welche Methoden der alternativen Produktion setzten Start-Ups? Wie viel Nährstoffe brauchen wir in Zukunft und durch welche neuen und exotischen Lebensmittel werden sie gedeckt? Welche Nachteile haben Ersatzprodukte, die mit Nachhaltigkeit und hohem Gesundheitswert werben? "Gesundheit!" ist dem Essen der Zukunft auf der Spur und deckt dabei Schwierigkeiten und Probleme auf. Food-Trends: Fleisch aus Baumpilzen und Garnelen aus Soja Ansätze gibt es viele: von Fleisch aus der Retorte über Insekten bis hin zu Grünzeug ohne Sonne oder Erde. "Gesundheit!"-Reporterin Veronika Keller testet das Food-Angebot der Zukunft und besucht Startups und Venture-Labs, die mit ihren Entwicklungen bereits ganz weit vorne sind. Das Angebot geht von Fischersatz aus Algen, über Fleischersatz aus Baumpilzen, Garnelen aus Soja bis hin zum Hamburgern aus fermentiertem Getreide. Außerdem will Veronika Keller herausfinden, wie die trendige Hafermilch entsteht. Dazu besucht sie Landwirte, die ihren Betrieb langsam von Milch auf Pflanzenproduktion umstellen und ist im Milchtechnikum des Fraunhofer-Instituts München, wo an Milchersatzprodukten geforscht wird. Die Planatery Health Diet: Mehr pflanzliche, weniger tierische Nahrung wird bei diesem Ernährungsplan empfohlen. Die EAT-Lancet Kommission, die sich aus Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus aller Welt zusammensetzt, hat diese spezielle Diät zusammengestellt. Es soll erreicht werden, dass Lebensmittel der gesamten Weltbevölkerung zugänglich sind und sowohl eine gesunde, als auch eine ökologisch und sozial vertretbare Ernährung ermöglichen. Also eine Art Anleitung zur gerechten Verteilung, gesunden Ernährung und Rettung des Klimas. Der Plan ist sehr konkret, geht von einem Kalorienbedarf von 2.500 kcal pro Tag aus und gibt Mengenangaben der verschiedenen notwendigen Nährstoffe an. Beispielsweise 550 Gramm Hülsenfrüchte pro Woche, 33 Gramm Gemüse pro Tag oder 100 Gramm Fleisch pro Woche. Die Proteinzufuhr soll dabei in Zukunft auch aus alternativen Quellen, wie Algen und Insekten kommen. Doch kann das klappen? Alternativ-Produkte: Nicht immer gesund und klimafreundlich? Farbstoffe, Gerinnungs- oder Verdickungsmittel - um ein geschmacklich akzeptables vegetarisches oder veganes Ersatzprodukte hinzubekommen, greifen Lebensmittelhersteller oft zu ungesunden Zusatzstoffen. Das vegetarische Wiener-Würstchen soll knackig sein, der vegane Käse cremig, der Schnitzel-Ersatz würzig. Doch das geht oft nur mit vielen E-Nummern, Salz, Fetten und Aromen. Dabei wird gerade bei diesen Alternativ-Produkten suggeriert, dass sie gut für die Umwelt und für die Gesundheit sein sollen. Wovor warnen Verbraucherschützer? Vor welchen Herausforderungen steht die Lebensmittelindustrie? Wie können die Produkte so optimiert werden, dass sie gesund sind und Käufer finden?
23:40 - 00:00
3sat
Ritalin - Der Reiz des legalen Koks'
Die Reporterin Caroline Beck hat das populäre ADHS-Medikament Ritalin aufgrund ihrer diagnostizierten Schlafkrankheit verschrieben bekommen. Andere hoffen, damit ihre Leistung pushen zu können. Ein Risiko, denn die missbräuchliche Einnahme von Ritalin kann gesundheitliche Folgen haben - von Angstzuständen über psychische Abhängigkeit bis zum plötzlichen Tod. Caroline Beck sprach mit verschiedenen Betroffenen.
05.10.2022
00:00 - 00:10
3sat
So lebt Tokio - die japanische Küche
Die japanische Bevölkerung liebt Ordnung, Exaktheit und Sauberkeit. Doch wie wirkt sich das auf das Leben der Menschen in der Großmetropole Tokio aus? Die japanische Küche gilt als gesund, und gutes Essen ist für die Japaner und Japanerinnen wichtig. Der Qualität der Lebensmittel und der Restaurants in Tokio ist hoch. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so viele Michelin-gekrönte Restaurants wie hier.
06.10.2022
04:45 - 05:15
ZDF
Mit Laib und Seele
Gesundes Brot mit mehr Geschmack
05:30 - 05:55
VOX
Wissenshunger
Wie entsteht die Creme auf dem Fertig-Cappuccino? Helfen Cola und Salzstangen wirklich bei Durchfall? Was unterscheidet Tiefkühl-Spinat vom marktfrischen Gemüse? Wie funktioniert eine Espressomaschine, und warum schmeckt der "kurze Schwarze" im Café immer besser? Alles Fragen, die sich um das Thema Ernährung ranken - dem Thema unserer Zeit. "Wissenshunger" blickt in die Fabriken und Betriebe, aus denen unser Essen kommt. Das VOX-Magazin begleitet Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass hochwertige Lebensmittel hergestellt werden und erklärt, warum richtige Ernährung so wichtig für unsere Gesundheit ist.
15:30 - 16:00
BR
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Experten geben Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen.
17:00 - 17:45
ARD alpha
treffpunkt medizin
10 Medizinische Volksweisheiten
22:40 - 23:10
MDR
Neue Wege in der Pflege
Betreuen mit Herz und Know-how
23:10 - 23:55
3sat
Versuchskaninchen Heimkind
Ein lang verschwiegener Skandal: Von Beginn der Bundesrepublik an bis in die 1970er-Jahre wurden Kinder und Jugendliche in Heimen und Psychiatrien Opfer von Ärzten und Pharmakonzernen. Sie wurden mit Medikamenten ruhiggestellt, für medizinische Versuchsreihen missbraucht sowie schmerzhaften und schon damals umstrittenen Diagnoseverfahren unterzogen. Bis heute leiden viele unter den Folgen. Die Dokumentation begibt sich auf Spurensuche. In den Wirtschaftswunderjahren wird die glückliche Kleinfamilie zum gesellschaftlichen Idealbild. Verhaltensauffällige Kinder sowie Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen dagegen werden oft in völlig überfüllte Heime und Psychiatrien abgeschoben, wo sie weitgehend von der Außenwelt abgeschottet und oft einer autoritären Erziehung ausgeliefert sind. In vielen Heimen werden Kinder mit Medikamenten vollgepumpt, damit sie ruhig bleiben. Doch damit nicht genug: In Zusammenarbeit mit Pharmakonzernen nutzen Ärzte die Situation in solchen Einrichtungen aus, um auch neue Medikamente und Behandlungsmethoden auszuprobieren - und verstoßen dabei gegen schon damals geltende fachliche und ethische Standards. Nicht wenige der Ärzte sind in die Verbrechen der Nationalsozialisten wie den Mord an körperlich und geistig behinderten Kindern verstrickt gewesen. Gemeinsam mit der Tochter und Enkelin von beteiligten Ärzten und drei ehemaligen Heimkindern begibt sich der Film auf Spurensuche. Durch die sehr persönlichen Schilderungen von ihren Qualen und den Folgen der Behandlungsmethoden öffnen die Protagonisten immer wieder neue Türen in die Geschichte der Heimerziehung und der Kinder- und Jugendpsychiatrie und decken die Verflechtungen zwischen Ärzten und Pharmakonzernen im Nachkriegsdeutschland auf. Historiker und Experten erklären, warum es möglich war, dass Ärzte auch um ihrer Karriere und ihrer finanziellen Vorteile willen an wehrlosen Opfern forschen konnten.
07.10.2022
02:10 - 02:35
3sat
Ritalin - Der Reiz des legalen Koks'
Die Reporterin Caroline Beck hat das populäre ADHS-Medikament Ritalin aufgrund ihrer diagnostizierten Schlafkrankheit verschrieben bekommen. Andere hoffen, damit ihre Leistung pushen zu können. Ein Risiko, denn die missbräuchliche Einnahme von Ritalin kann gesundheitliche Folgen haben - von Angstzuständen über psychische Abhängigkeit bis zum plötzlichen Tod. Caroline Beck sprach mit verschiedenen Betroffenen.
02:35 - 02:40
3sat
So lebt Tokio - die japanische Küche
Die japanische Bevölkerung liebt Ordnung, Exaktheit und Sauberkeit. Doch wie wirkt sich das auf das Leben der Menschen in der Großmetropole Tokio aus? Die japanische Küche gilt als gesund, und gutes Essen ist für die Japaner und Japanerinnen wichtig. Der Qualität der Lebensmittel und der Restaurants in Tokio ist hoch. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so viele Michelin-gekrönte Restaurants wie hier.
02:35 - 03:05
MDR
Neue Wege in der Pflege
Betreuen mit Herz und Know-how
03:45 - 04:30
ARD alpha
treffpunkt medizin
10 Medizinische Volksweisheiten
10:00 - 10:45
ARD alpha
treffpunkt medizin
10 Medizinische Volksweisheiten
11:05 - 11:25
3sat
Ritalin - Der Reiz des legalen Koks'
Die Reporterin Caroline Beck hat das populäre ADHS-Medikament Ritalin aufgrund ihrer diagnostizierten Schlafkrankheit verschrieben bekommen. Andere hoffen, damit ihre Leistung pushen zu können. Ein Risiko, denn die missbräuchliche Einnahme von Ritalin kann gesundheitliche Folgen haben - von Angstzuständen über psychische Abhängigkeit bis zum plötzlichen Tod. Caroline Beck sprach mit verschiedenen Betroffenen.
11:25 - 11:35
3sat
So lebt Tokio - die japanische Küche
Die japanische Bevölkerung liebt Ordnung, Exaktheit und Sauberkeit. Doch wie wirkt sich das auf das Leben der Menschen in der Großmetropole Tokio aus? Die japanische Küche gilt als gesund, und gutes Essen ist für die Japaner und Japanerinnen wichtig. Der Qualität der Lebensmittel und der Restaurants in Tokio ist hoch. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es so viele Michelin-gekrönte Restaurants wie hier.
15:30 - 16:00
BR
Schnittgut. Alles aus dem Garten
Mit Tipps für die Gartenpraxis und die Gestaltung von Gärten, Terrassen und Balkonen. Einen Schwerpunkt bilden Berichte über Pflanzen und Filme über die schönsten Gärten der Welt. Hinzu kommen viele Anregungen und Gestaltungs-Inspirationen sowie Bastelvorschläge, Rezepte und Wissenswertes über Ernährung, Gesundheit und Heilpflanzen. Schwarzwurzel Die Schwarzwurzel verlangt aufwendigen Anbau und Pflege, aber sie ist gegen Krankheiten unempfindlich und wertvoll in der Küche. Herbststauden im Bauerngarten Im Rosengarten im "Blühenden Barock" in Ludwigsburg wird die Schönheit der Rose präsentiert. Damit sie besonders gut zur Geltung kommt, wird sie von Begleitstauden unterstützt. Garten im Herbst: der Prachtgarten von Zana Fabian Gartentipps: Kartoffelernte, Bienen-Aktion, Gewürzfenchel Schafgarbe Für Heilkräuterpädagogin Christine Pommerer ist die Schafgarbe eine der entzündungshemmendsten Pflanzen überhaupt. Rosen und Kunst Ein ganz besonderer Rosengarten liegt in Bußmannshausen.
08.10.2022
02:50 - 03:15
VOX
Wissenshunger
Wie entsteht die Creme auf dem Fertig-Cappuccino? Helfen Cola und Salzstangen wirklich bei Durchfall? Was unterscheidet Tiefkühl-Spinat vom marktfrischen Gemüse? Wie funktioniert eine Espressomaschine, und warum schmeckt der "kurze Schwarze" im Café immer besser? Alles Fragen, die sich um das Thema Ernährung ranken - dem Thema unserer Zeit. "Wissenshunger" blickt in die Fabriken und Betriebe, aus denen unser Essen kommt. Das VOX-Magazin begleitet Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass hochwertige Lebensmittel hergestellt werden und erklärt, warum richtige Ernährung so wichtig für unsere Gesundheit ist.